21. Mai. Paderborn.

Rund 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr Paderborn rückten am Donnerstagabend zum Scharmeder Stadtweg zwischen den Stadtteilen Elsen und Wewer aus. Dort sollte ein Ferienhaus in Flammen stehen. Eine schwarze Rauchwolke war für die Feuerwehrleute bereits auf der Anfahrt zu sehen.
  • Paderborn
 
Paderborn: Um 18.50 Uhr alarmierte die Leitstelle des Kreises Paderborn die Feuerwehr Paderborn. Umgehend rückten die hauptamtlichen Kräfte der Wachen Nord und Süd aus. Parallel dazu rückten auch die freiwilligen Kräfte der Einheiten Elsen und Wewer zur Brandstelle aus. Dort erlebten die Einsatzkräfte eine Überraschung. Statt des Ferienhauses stand ein hinter dem Haus abgestellter Land Rover älterer Bauart im Vollbrand.
  • Paderborn
 

Die Einsatzkräfte löschten den ausgebrannten Oldtimer ab, anschließend kontrollierten die Feuerwehrleute auch das verschlossene Ferienhaus auf mögliche Brandnester, erläutert Einsatzleiter Mirco Westbomke. Die Polizei nahm noch am Donnerstagabend die Ermittlungen zur Brandursache auf.

 
Bericht: Ralph Meyer