Previous Next

17. Januar. Bad Wünnenberg.

Mit dem Alarmstichwort "Brennt Garage" wurden die Einsatzkräfte des Löschzuges Fürstenberg am Sonntagnachmittag um 14.05 Uhr zur Forstenburgstraße alarmiert.

 

Bad Wünnenberg: Die Leitstelle entsandte zusätzlich die Löschgruppe Elisenhof, Drehleiter und Einsatzleitwagen des Löschzuges Bad Wünnenberg sowie den Einsatzleitwagen des Löschzuges Haaren. Auch ein Rettungswagen und die Polizei machten sich auf den Weg zur Einsatzstelle.
 
Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde eine Rauchentwicklung aus der Garage festgestellt. Hier war es zu einem Schwelbrand gekommen.
Unter Atemschutz ging die Feuerwehr in das Gebäude vor. Mit zwei C-Rohren wurde ein Löschangriff vorgenommen.
Mit der Wärmebildkamera wurde eine mögliche Brandausbreitung kontrolliert.
Nach etwa 90 Minuten waren die Einsatzmaßnahmen beendet.
Vor Ort waren 40 Feuerwehrleute unter der Leitung des stv. Leiters der Feuerwehr Andreas Luig mit 7 Einsatzfahrzeugen, der Rettungswagen der Wache Fürstenberg sowie die Polizei.
 
 

Freiw. Feuerwehr Stadt Bad Wünnenberg, Christoph Hesse, Pressesprecher