6. Juni. Paderborn.

Brand in Paderborn am frühen Sonntagmorgen. Garage und ein Holzschuppen erheblich beschädigt.

 
Zum Tatzeitpunkt gegen 01.45 Uhr bemerkte der Hausbewohner einer Doppelhaushälfte in Paderborn am Dörener Weg den Brand einer Papiermülltonne im Garten des Wohnhauses. Durch den Brand wurden die Garage und ein Holzschuppen erheblich beschädigt. Ein Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus konnte verhindert werden.
 
Ein Hausbewohner wurde bei Löscharbeiten vor Eintreffen der Feuerwehr leicht durch eine Rauchgasvergiftung verletzt. Die Kriminalpolizei geht von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 05251/3060 zu melden.
 
Beicht: Polizei, Foto: WB